Nudeln mit Pesto gut oder nicht gut?

Nudeln mit Pesto gut oder nicht gut?

Wenn es um gesunde Ernährung geht, stehen Nudeln leider nicht oben auf der Liste der gesunden Nahrungsliste. (Es kommt aber immer darauf an welche Nudeln). Auf dem abgebildeten Bild sehen wir Nudeln aus Hartweizengrieß mit Pesto, diese Sorgen für einen langsamen aber ständigen Blutzuckeranstieg (Insulinspiegel). Dies führt immer wieder zu neuem Hungergefühl, da diese eher kurzkettig sind. Nudeln sind aber nun auch nicht ungesund. Es kommt immer darauf an, in welchen Mengen und um welche Nudeln es sich handeln. Ernähren Sie sich immer mit langkettigen Kohlenhydraten, damit Sie mit mehr Energie durch den Alltag kommen. Hier einmal eine kleine Liste von kurz und langkettigen Kohlenhydraten:

Kurzkettige Kohlenhydrate (weniger davon)

  • Süßigkeiten
  • Maltodextrin (in Colaz.B.)
  • Honig
  • Traubenzucker
  • In vielen Obst und Gemüsesorten ( In Form von Fruchtzucker)
  • Milch und andere Milchprodukte

Langkettige Kohlenhydrate (mehr davon)

  • Vollkornbrot, Haferflocken, Vollkornprodukte
  • Reis
  • Linsen
  • Vollkorn Nudeln
  • Diverse Hülsenfrüchte und Nüsse
  • Bestimmte Obstsorten
  • Kartoffeln (auch Süßkartoffeln)

Wir Personal Trainer vom Fit Performance Team werden mit Ihnen einen auf Sie abgestimmten Ernährungsplan aufstellen, der Sie fit und gesund macht. Je nach dem, was Sie für Fitness Ziele haben, werden wir Ihren Ernährungsplan auf Sie anpassen. In den weiteren News, werden Sie vom Fit Performance Team weitere Tipps zum Thema Ernährung lesen können.

Ihre Personal Trainer vom Fit Performance Team in Lübeck

Verwandte Beiträge